• Minarva Service5
  • Krankenversicherung ist gerade im Alter wichtig – geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden.

Sie wollen Ihren Versicherungsschutz nicht gefährden? Das verstehen wir. Oberstes Ziel:
Ihre erworbenen Rechte alle wahren.

Wir haben ein versicherungs­mathematisches Mo­dell ent­wickelt zur sys­te­matischen Er­mit­tlung der bei­trags­sta­bilsten Ta­rife innerhalb des eigenen PKV Versicherers. Aus­gehend von Ihrem be­stehenden Ta­rif werten unsere Ana­lysten mit diesem Mo­dell die Tarif­bedingungen Ihres Ver­sicherers aus und er­mitteln den für Sie best­möglichen Ta­rif. Un­sere Tarif­wechsel-Empfehlung erhalten Sie in Form eines ver­bindlichen Gut­achtens.

Wenn unsere Em­pfehlung Sie über­zeugt, über­nehmen wir die Vertrags­umstellung und ver­treten Ihre In­teressen zielführend gegen­über Ihrem Ver­sicherer. Durch un­seren Komplett–Service stel­len wir für Sie risiko­frei sicher, dass alle Ihre er­worbenen Rechte kon­sequent ge­wahrt blei­ben.

PKV Tari­fwechsel – warum ist Minerva KundenRechte der richt­ige Part­ner?

Ihre bestehende Krankenversicherung ist zu keiner Zeit gefährdet.

Der Schutzparagraf 204 VVG stellt sicher, dass der Versicherer Ihnen bestehenden Versicherungsschutz nicht einseitig wegnehmen darf. Darüber hinaus stellen wir sicher, dass Sie nicht von sich aus (in Unkenntnis) auf Versicherungsschutz verzichten.

Wir ermitteln und empfehlen Ihnen den für Sie bestmöglich Tarif.

Der bestmögliche Tarif genügt 3 Zielen: (1) Die Leistung darf sich nicht verschlechtern, sollte tendenziell besser sein; (2) Der Beitrag sollte deutlich günstiger sein; (3) Der neue Tarif sollte beitragsstabiler sein. Darüber erhalten Sie ein verbindliches Gutachten.

Die gleichwertigen Leistungen werden durch ein verbindliches Gutachten belegt.

Grundlage sind die vertraglich vereinbarten Tarifbedingungen Ihres Versicherers. Das Gutachten beschreibt und bewertet objektiv alle Verbesserungen und alle möglicherweise existierenden (unwesentlichen) Verschlechterungen der Leistungen des neuen Tarifs.

Wir raten Ihnen davon ab, Versicherungsleistungen aufzugeben.

Trotz Minderbeitrag kann der neue Tarif Rechte auf bessere Leistungen enthalten, welche Sie über Ihren neuen Beitrag mit zahlen müssen. Wir raten davon ab, von sich aus auf diese „Mehrleistungen“ zu verzichten. Wir streben den Einschluss in Ihren Vertrag an.

Verzögerungen durch den Versicherer gehen nicht zu Ihren Lasten.

Eine verzögerte Bearbeitung durch den Versicherer geht nicht zu Lasten unserer Mandanten, da wir fristwahrend sicherstellen, dass der neue Beitrag rückwirkend gilt – damit macht sich unser Honorar allein durch die zeitnah reduzierten Beiträge schon bezahlt.

Unser Komplett-Service mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bitte fordern Sie unsere Mandanten-Information an. Durch den Telefonanruf oder Anforderung der Informationsmappe entstehen Ihnen keine Kosten. Nur dann, wenn Sie unsere dargestellten Leistungen in Anspruch nehmen wollen und uns damit dann beauftragen, können Kosten entstehen, die im Einzelnen in der Informationsmappe dargestellt sind. Kosten entstehen Ihnen nur, wenn wir Ihnen einen lohnenden Tarifwechsel empfehlen können, und Sie sich für die Vertragsumstellung entscheiden.

PKV Tarifwechsel prüfen

 

Minerva KundenRechte – Aktuarieller Rechtsberater für PKV Kunden